MEDICAL NEEDLING (PERKUTANE KOLLAGENINDUKTION)

EIN SCHÖNERES HAUTBILD UND WENIGER NARBEN

MIT MEDICAL NEEDLING

Sie möchten verschiedene Narben unsichtbarer machen und wünschen sich ein ebenmäßigeres und damit schöneres Hautbild? Medical Needling (auch Micro-Needling genannt) ist eine innovative Behandlungsmethode, die Ihnen dabei helfen kann. Gute bis sehr gute Behandlungsergebnisse erzielen wir in der Parkklinik Schloss Bensberg bei Narben oder Aknenarben, Falten und auch bei Altershaut.

+

Auch für Hautstraffungen im Gesicht, an Beinen und Armen kann Medical Needling eingesetzt werden. Das Wirkprinzip ist einfach: Mittels unterschiedlich langer, sehr feiner Nadeln (0,5 – 3 mm), wird die Haut in den unterschiedlichen Schichten stimuliert. Das Resultat sind Mikroverletzungen, die zu einer Freisetzung von Botenstoffen für die Wundheilung führen, welche dann die Neubildung von Kollagen, Gefäßen und Bindegewebe aktiv fördern.

Die Behandlung

Alle Behandlungen können ambulant durchgeführt werden. Nach einer gründlichen Reinigung und Desinfektion der zu behandelnden Körperpartien wird ein Feuchtigkeitsgel (Hyaluron) aufgetragen. Anschließend fahren wir mit dem speziellen Dermaroller/Dermapen in allen Richtungen über die zu behandelnden Region. Hierbei können zusätzlich Anti Ageing Seren eingearbeitet werden.
+
Das Ergebnis ist eine deutliche Erneuerung der Haut, eine Zunahme der Hautdicke und eine Verbesserung der Hautqualität. Die Regenerationszeit der Haut beträgt bei der Therapie mit bis zu 1,5 mm-Nadeln (je nach Hautdicke der Region) nur wenige Tage. Sie ähnelt maximal der Regenerationszeit bei einem Sonnenbrand. Die Gefahr von Narbenbildungen ist äußerst gering, sehr selten kann es zu Pigmentverschiebungen kommen.
+
Bei Nadellängen ab 2,5 mm ist ein Dämmerschlaf notwendig. Die Abheilungszeit beträgt hier etwa 10 – 14 Tage und erfordert eine sehr sorgfältige Hautpflege.

Nach der Behandlung

Eine Verstärkung des Needlingeffektes kann durch erneute Anwendung im Abstand von ca. 3 Wochen erreicht werden – es gilt das Prinzip: Je häufiger, umso besser. Bei tiefen Verfahren sollten die Abstände etwas länger sein. Zudem kann der Effekt durch Vor- und Nachbehandlung mit Vitamin A-Cremes gesteigert werden.
+
Nach einer Needlingbehandlung sollten Sie intensive Sonnenbestrahlung vermeiden. Gelegentlich kann eine Herpesinfektion reaktiviert werden. Wir empfehlen auch, einige Tage noch vitaminhaltige Pflegecremes zu verwenden.

FAQ

Wofür eignet sich Medical Needling besonders?

Für die Verfeinerung des Hautbildes (auch bei Narben).

Welche Vorteile gibt es gegenüber anderen Methoden?

Eine deutlich sichtbare Verbesserung der Hautqualität.

Ist eine Medical Needling Behandlung sehr schmerzhaft?

Je nach persönlichem Schmerzempfinden und Eindringtiefe der Nadeln kaum bis mittelmäßig.

Können Narben rückstandslos entfernt werden?

Nein, Narben können nur verbessert werden.

Mit welchen Risiken/Nebenwirkungen muss ich rechnen?

Hautrötungen und gelegentliche Abschuppung der Haut. Zudem ist die Haut später sonnenempfindlich.

Reicht eine Behandlung aus?

Ein besserer Effekt wird durch mehrere Sitzungen erzielt.

Wann bin ich wieder alltagsfit und arbeitsfähig?

Sofort, in vielen Fällen zeigt sich aber eine Hautrötung, die gut überschminkt werden kann. Rechnen Sie bei sehr tiefen Behandlungen (ab 2,5 mm) mit ca. 1 Woche Erholungszeit.

Auf einen Blick

Behandlungsart

Nadelstichbehandlung

schmerzarm

Behandlungsdauer

wenige Minuten

+

Betäubung

keine (meist) bis Dämmerschlaf (bei sehr hoher Eindringtiefe)

Verband

nicht notwendig

+

Klinikaufenthalt

nur zur Behandlung

+

Bettruhe

nicht notwendig

+

Wirkeintritt

sofort

Endergebnis nach einigen Wochen

ERGEBNIS

lang anhaltend

wiederholte Behandlung
sehr sinnvoll

Narbenbildung

keine

+
+

Erholungszeit

keine

(nur bei tiefem Needling
bis zu 1 Woche)

Arbeitsfähig

sofort

+
+

Nachsorge

regelmäßige Verwendung
von Feuchtigkeitscreme
mit Lichtschutzfaktor