INTIMCHIRURGIE FÜR VENUSHÜGEL und SCHAMLIPPEN

EIN BESSERES GEFÜHL FÜR IHRE INTIMSTE ZONE

Sie empfinden Ihre Schamlippen als zu lang, ästhetisch unschön oder störend beim Gehen, beim Sport oder beim Sex? Sie leiden unter vermehrten Fettablagerungen im Schamhügel?

+

Die weibliche Intimzone ist für uns in der Parkklinik Schloss Bensberg keineswegs ein Tabuthema! Wir helfen Ihnen mit neuesten Behandlungsmethoden, Ihre Genitalregion Ihren Wünschen entsprechend anzupassen und in Form zu bringen. Aus heutiger Sicht handelt es sich bei einer Schamlippenverkleinerung (Labienreduktionsplastik) oder einer Schamhügelkorrektur (auch Venushügelkorrektur genannt) nicht um einen modischen Trend, sondern um einen etablierten Teil der modernen plastischen Chirurgie.
+

Scheuen Sie sich nicht, ganz offen mit uns zu sprechen. Wir beraten Sie gern ohne (falsche) Scham.

Mögliche Behand­lungs­regi­onen

Korrektur der Schamlippen (Labienhypertrophie)

Bei zu großen Schamlippen kann das Tragen bestimmter Kleidung (enge Hosen, Bikini, Strings und manche Sportbekleidung), Fahrrad fahren, Reiten und auch Geschlechtsverkehr durch wunde Stellen, Schmerzen und Schwellungen als belastend empfunden werden. Daneben führt ein verstärktes Schamgefühl oft sogar zu psychischen Problemen. Sauna, FKK oder das Entkleiden vor dem Partner können dann zur Tortur werden.

Schnittränder werden anschließend mit sich selbst auflösenden Fäden vernäht. Ihre gefühlsintensive Klitoris bleibt dabei unberührt. Ihre sexuelle Empfindungsfähigkeit wird durch den Eingriff nicht beeinträchtigt. Für den Fall eines Hautüberschusses über der Klitoris (Präputium), kann dieser auch etwas reduziert werden. Ihre sexuelle Empfindungsfähigkeit wird durch den Eingriff nicht beeinträchtigt.

Korrektur des Schamhügels / Venushügels

Bei Übergewicht oder im Rahmen einer Fettgewebsumverteilung – die während der Wechseljahre hormonell bedingt sein kann – kommt es manchmal zu vermehrten Fettablagerungen im Schamhügel. Oft wird dieser Umstand als sehr störend empfunden, vor allem, wenn zudem eine Erschlaffung der Bauchdecke vorliegt.

Bei ausgeprägtem Elastizitätsverlust in der unteren Bauchzone kombinieren wir die Maßnahme mit einer begrenzten Straffung des Unterbauchs, um die Formgebung des Schamhügels zu optimieren. Bei Bedarf führen wir im Rahmen einer Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) ebenfalls eine Schamhügelstraffung oder -absaugung durch.

Die Behandlung

Korrekturen im Schambereich führen wir meist in Kurznarkose durch und mit zusätzlich örtlicher Betäubung. Eine Operation dauert ca. 45 – 60 Minuten und bereits nach wenigen Stunden können Sie die Praxis wieder verlassen.

Nach der Behandlung

Die Korrektur erfolgt in einer anatomisch gut durchbluteten Zone, so dass das schonend behandelte Gewebe in der Regel innerhalb von ca. 2 Wochen verheilt. Das Empfinden bleibt praktisch unverändert erhalten und die Narbe ist später weder störend noch stark sichtbar. Wundschmerz verspüren Sie postoperativ wenig, nach einer Woche sind Sie normalerweise wieder arbeitsfähig.
+
Bei einer Schamhügelkorrektur (in der Regel durch eine feine Fettabsaugung) muss nach der OP ein enges Kompressionsmieder getragen werden, um eine gleichmäßige Schrumpfung der Haut im Schamhügelbereich zu gewährleisten. Stärkere Schmerzen sind nicht zu erwarten, bei Bedarf wird ein Schmerzmittel verordnet.
+

FAQ

Wie schnell darf ich wieder Sport machen?

Wir empfehlen eine Sportkarenz von 2 – 3 Wochen nach der Operation.

Inwiefern beeinflusst ein Eingriff meine Empfindsamkeit?

Die Empfindsamkeit wird durch die Operation langfristig nicht beeinflusst.

Ist ein Eingriff von meinem Zyklus abhängig?

Nein, jedoch ist es sinnvoller nicht während der Regelblutung zu operieren.

Ist eine Vollnarkose erforderlich?

Nein, häufig reicht die Kombination aus Dämmerschlaf und örtlicher Betäubung.

Wann sollte ich eine Behandlung besser unterlassen?

Sie sollten die Behandlung für sich durchführen lassen und nicht für den Partner oder als modischen Trend.

Inwiefern übernimmt die Krankenkasse meine Behandlung?

In der Regel übernimmt die Krankenkasse die Kosten der Operation nicht.

Sind nach einer Genitalbehandlung Narben sichtbar?

Eine narbenfreie Operation ist nicht möglich! Die entstehenden Narben sind jedoch sehr fein und kaum sichtbar.

Können Komplikationen auftreten?

Ja, selten kann es zu Nachblutungen, einer verzögerten Heilung oder mechanisch störenden Narben kommen. Die möglichen Komplikationen werden Ihnen vor der Operation genau erläutert.

Wie lange sollte ich auf Geschlechtsverkehr verzichten?

Etwa 2 – 3 Wochen.

Auf einen Blick

Behandlungsart

Operation

ambulant

schmerzarm

+

Behandlungsdauer

ca. 45 – 60 Min.

+
+
+

Betäubung

örtliche Betäubung
mit Dämmerschlaf
oder Vollnarkose

+

Verband

4 Wochen Mieder
(Schamhügelsaugung)

ca. 10 Tage Salbenvorlagen
(Labienplastik)

Klinikaufenthalt

ambulante Behandlung

+
+
+

Bettruhe

nicht notwendig

+
+
+

Wirkeintritt

sofort

nach 6 Wochen
endgültiges Resultat

EffekT

dauerhaft

+
+

Narbenbildung

kaum sichtbar

+
+

Erholungszeit

wenige Tage

+
+

Arbeitsfähig

nach ca. 3 – 5 Tagen

+
+

Nachsorge

regelmäßiger Verbandswechsel
und Wundkontrollen