Fettabsaugung (Liposuktion)

EIN HARMONISCHES KÖRPERBILD

DANK EINER FETTABSAUGUNG IN BENSBERG BEI KÖLN

Eine Fettabsaugung kann bei diät- und sportresistenten Fettdepots hilfreich sein, die häufig mit einer familiären oder genetischen Vorbelastung einhergehen. Viele Frauen wünschen sich weniger Fett im Kinn- und Halsbereich, an den Oberarmen, am Bauch und um die Hüften, an den Oberschenkeln (Reiterhosen), um die Knie und Waden sowie an den Fesseln. Für die Männer kommen meist die Kinn- und Halsregion, die Brust, der Bauch und die Taille für eine Fettabsaugung in Frage.

+

Nicht ohne Grund ist die Fettabsaugung (Liposuktion) die am häufigsten durchgeführte Operation in der ästhetischen Chirurgie weltweit. Denn bei dieser Behandlungsmethode werden störende Fettpolster dauerhaft entfernt. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, ist die Wahl eines Facharztes wichtig, der viel Erfahrung im Bereich der Fettabsaugung mitbringt. Nur dann sind wirklich gute Ergebnisse zu erwarten. In der Parkklinik Schloss Bensberg führen wir Fettabsaugungen seit vielen Jahren durch.

Mögliche Behand­lungs­regi­onen

Fettabsaugung am Bauch
fettschuerzenentfernung, straffer bauch, fett-weg-spritze, fett wegfrieren
Fettabsaugung an Kinn & Hals
kinnfalte, kinnform, facelift, halsstraffung, unterspritzung, narbenkorrektur
Fettabsaugung an Armen & Beinen
beine, kryolipolyse, schoene knie, fettabsaugung, fett-weg-spritze, narbenkorrektur
Fettabsaugung am Schamhügel
genitalbereich, sexy schamlippen, schamhuegelkorrektur, fett weg, intimkorrektur
Fettabsaugung an der männlichen Brust
sixpack, maennerbusen, starke brust, fettabsaugung, brustverkleinerung

Die Behandlung

Jede Behandlung wird individuell auf Sie abgestimmt. Dabei stehen die Schonung der umliegenden Gefäße und Nerven sowie eine gute Verträg­lichkeit im Vorder­grund. Die Fettabsaugung ist ein operativer Eingriff, der je nach abzusaugender Fettmenge meist im Rahmen einer ambulanten Behandlung in Regionalanästhesie mit Dämmerschlaf durchgeführt werden kann.
+
Bei der Operation wird das Fett durch Mikro­kanülen entfernt und die betreffende Region drei­dimensional modelliert. Dies geschieht über winzige Schnitte, um die Kanülen in die Unterhaut einzubringen. Durch diese Technik können das Gewebe und Blut- sowie Lymph­gefäße geschont werden.

maennlich, straffe brust, muskoloes, fettabsaugung, sportlich

Nach der Behandlung

Sie erhalten von uns zwei angepasste Kompressionsmieder, die je nach Region und Hautbeschaffenheit für 3 – 6 Wochen postoperativ Tag und Nacht zu tragen sind. Dies hilft der Haut zu schrumpfen und die neue Körperkontur zu formen.
+
Eine Normalisierung der Hautfarbe ist nach ca. 3 Wochen zu erwarten, das Ergebnis der Fettabsaugung ist erst ca. 3 – 5 Monate postoperativ endgültig. Die kleinen Narben sollten mit einem Narbengel tgl. gepflegt werden.
+
Der operierte Bereich sollte für 6 – 8 Wochen vor Sonne geschützt werden.

FAQ

Für welches Alter empfiehlt sich eine Fettabsaugung?

Es gibt keine echte Altersgrenze für eine Fettabsaugung, aber natürlich führen wir generell keine Fettabsaugung bei Minderjährigen durch.

Entstehen Narben durch die Operation?

Ja, es entstehen ca. 3 – 5 mm lange Narben an den Kanüleneintritten.

Lohnt eine Fettabsaugung nach mehreren Schwangerschaften?

Ja, wenn das Problem vornehmlich zu viel Unterhautfettgewebe ist. Bei gedehnter Haut mit Hautüberschuss ist eher eine Bauchdeckenstraffung sinnvoll.

Lohnt eine Fettabsaugung bei sehr schwachem Bindegewebe?

Ja, denn durch eine kunstgerechte Fettabsaugung können die Haut und das Bindegewebe über feine Vernarbungen sogar wieder gefestigt werden.

Wie teuer ist eine Fettabsaugung?

Abhängig von Lokalisation und Ausmaß, ca. 3.000,- bis 6.000,- Euro.

Wie schnell darf ich wieder Sport treiben?

Meistens bereits nach 1 – 2 Wochen.

Wie lange hält das Ergebnis an?

Dauerhaft, da die Fettzellen endgültig entfernt werden.

Können die Fettpolster zurückkommen?

Nein, nur bei starker Gewichtszunahme.

Auf einen Blick

Behandlungsart

Operation

+
+

Behandlungsdauer

1 – 3 Stunden

+
+

Betäubung

örtliche Betäubung

bei Bedarf Dämmerschlaf

+

Verband

Duschpflaster

ca. 3 – 6 Wochen
Miederwäsche

Klinikaufenthalt

meist tageschirurgisch

+
+

BETTRUHE

nicht erforderlich

+
+

Wirkeintritt

sofort

+
+

ERGEBNIS

nach 6 – 8 Wochen

+
+

Narbenbildung

kaum

+
+

Erholungszeit

2 – 3 Tage

+
+

Arbeitsfähig

nach ca. 1 – 3 Tagen

+
+

Nachsorge

Fadenentfernung nach

7 – 14 Tagen

Befundkontrollen